Einzigartige Kombi mit E-Bike und BMW-Enduro - PRIVAT

Zur Buchungsanfrage

1 Tag e-biken in der Weltmetropole Havanna und 2 Tage mit BMW-Enduros durch den Westen Cubas.

Zur Buchungsanfrage
Die größte Stadt der Karibik einen Tag mit dem E-Bike erobern und dann 2 Tage den Kontrast zwischen Großstadt, Campo und einer einzigartigen Natur auf dem Rücken modernster BMW-Enduros erleben – 3 Tage immer auf zwei Rädern und immer mit Motor. Einmal kontaminationsfrei die geheimsten Ecken der Perle der Karibik sehen, die man abgasmotorisiert so nicht befahren kann und dann mit richtig Power unterm Hintern 2 Tage lang ein Paradies für Naturliebhaber und Abenteurer durchqueren. Diese Kombi gibt es so nur mit uns und sie ist eine echte Rarität.
Sie kommen am Vortag unseres 3 tägigen Zweiradtrips in Ihrer Unterkunft in La Habana an. Dort haben Sie 2 Übernachtungen und können das nicht notwendige Reisegepäck bis zu Ihrer Rückkehr nach Havanna gut behütet und garantiert sicher dort stehen lassen. Wir reisen mit leichtem Handgepäck, was leicht bedeutet, ist für jeden Individuell zu entscheiden.

Ablauf:

1. Tag -  E-Bike - La Habana (ca. 50 Km)
Am Morgen nach Ihrer ersten Übernachtung erwartet Sie Ihr Reiseführer um 9:00 Uhr Ortszeit vor Ihrer Unterkunft. Nach einer kurzen Einführung zu den Bikes, der Einstellung auf die individuelle Körpergröße, der Aufklärung über den Zustand der kubanischen Straßen, gefolgt von Informationen über die Regeln im kubanischen Stadtverkehr geht es los mit den E-Bikes auf unsere Entdeckungstour. Transportmittel sind auf Kuba in aller Regel anders, zumindest als wir es gewohnt sind, sie werden dies schnell bemerken.
Wir starten unsere Tour in Richtung des quirligen und geschichtsträchtigen Habana Vieja. Wir passieren an diesem ereignisreichen Tag die Callejon de Hammel, dem Zentrum der afrocubanischen Santeriaszene in Havanna Centro. Wir fahren weiter und machen unsere Stopps am Capitolio, Parque Central, Gran Teatro um von dort tiefer in die Altstadt und ihr einzigartiges Flair einzudringen. Wir halten am ‚Casa del Perfume‘, der Festung ‚Castillo de la Real Fuerza‘, schlendern neben unseren E-Bikes über die besonders historischen Plätze der Metropole, weil wir dort nicht überall fahren dürfen, auch wegen der teilweise etwas  engen Gassen mit oft nicht gerade wenigen Besuchern. Die wichtigsten Plätze sind; ‚Plaza Vieja‘, Plaza San Francisco de Asis‘, Plaza de La Catedral, Plaza de Armas und danach machen wir mit unseren E-Drahteseln den Paseo del Prado unsicher. Mittagessen werden in einem etwas versteckten Restaurant in Havanna Vieja bzw. Centro Havana. Während unserer Fahrten durch Havanna, lassen wir natürlich den Malecón nicht aus und durchqueren ab dem berühmten Hotel Nacional das elegante Wohnviertel ‚Vedado‘ mit seiner vielfältigen Architektur. Wir radeln durch architektonisch faszinierende Straßen unweit der ‚Rampa‘, um schließlich über die Avenida Paseo auf den geschichtsträchtigen Revolutionsplatz zu gelangen.  Hier können wir mit etwas Sensibilität die Atmosphäre spüren, welche geherrscht haben muss, als Fidel hier vor mehr als einer Million Cubanern seine wortgewaltigen Reden hielt. Auf unserem Rückweg zum Startpunkt des Ausfluges, machen wir einen letzten Einkehrschwung um an einem dem Tagesverlauf angemessenen Ort mit einem Cocktail, Bier, Wasser oder Softdrink die gewonnenen Eindrücke revuepassieren und sacken zu lassen. 

2. Tag - Von Havanna nach Viñales (ca. 260 km)
Wir treffen uns morgens im westlichen Stadtteil Miramar zur Übernahme der Motorräder und fahren dann weiter in Richtung Westen. Kleinen und verkehrsarmen Straßen folgend gelangen wir nach Las Terrazas, einem Siedlungsprojekt und Naherholungsgebiet, wo wir ein Bad im Fluss genießen und zu Mittag essen können (nicht inkludiert). Danach geht es weiter durch die Sierra del Rosario in Richtung Viñalestal. Wir durchqueren eine der wenigen Gegenden in Cuba mit natürlicher Vegetation. Immer wieder begegnen wir schlechten Straßenabschnitten, wo das Fahren mit den Enduros erst so richtig Spaß macht! Nach einer kurzen Rast in San Diego de los Baños gelangen wir durch den Nationalpark La Güira nach „Cueva de los Portales“ einer Grotte, die Ernesto Che Guevara als Kommandostand während der Raketenkrise diente und die nun ein kleines Museum ist. Von hier aus ist es noch eine Stunde Fahrt auf schlechten, aber landschaftlich wunderschönen Straßen, bis wir von Norden her das Viñalestal erreichen. Nach einem kurzen Besuch auf dem Aussichtspunkt „Los Jazmines“ fahren wir ins Ortszentrum und beziehen unsere Zimmer in einer privaten Pension (Casa particular). Nun können wir das Nachtleben in dem kleinen, aber lebhaften Städtchen genießen.

3. Tag - Traumstraße durch Tabakfelder (ca. 340 km)
Nach dem Frühstück verlassen wir Viñales in westlicher Richtung. Nach einem kurzen Halt am Friedhof der Milizionäre in La Moncada fahren wir vorbei an der „Gran Caverna de Santo Tomás“, einem der größten Höhlensysteme Lateinamerikas weiter nach Westen bis zu der Ortschaft Pons. Dort biegen wir links ab in Richtung Cabezas und dann weiter nach Sumidero, wo eine der landschaftlich schönsten Straßen Cubas beginnt.
Bis nach Isabel Rubio schlängelt sich eine traumhaft schöne Straße entlang eines malerischen Tals, praktisch ohne Verkehr. In Isabel Rubio fahren wir in Richtung Nordosten auf die Carretera Central und fahren durch die Tabakanbaugebiete nach San Juan y Martínez. Nach einem ausgedehnten Mittagessen (nicht inkludiert) auf einem Tabakbetrieb geht es weiter auf der Carretera Central nach Osten. Wenn wir spät dran sind, können wir ein Stück auf der Autobahn zurücklegen und Zeit sparen. In wenigen Stunden erreichen wir wieder Miramar und kehren zurück zum Parkplatz. Nach der Abgabe der Motorräder in Miramar bringt uns ein Transfer in unsere UnterkünfteDie größte Stadt der Karibik einen Tag mit dem E-Bike erobern und dann 2 Tage den Kontrast zwischen Großstadt, Campo und einer einzigartigen Natur auf dem Rücken modernster BMW-Enduros erleben – 3 Tage immer auf zwei Rädern und immer mit Motor. Einmal kontaminationsfrei die geheimsten Ecken der Perle der Karibik sehen, die man abgasmotorisiert so nicht befahren kann und dann mit richtig Power unterm Hintern 2 Tage lang ein Paradies für Naturliebhaber und Abenteurer durchqueren. Diese Kombi gibt es so nur mit uns und sie ist eine echte Rarität.
Sie kommen am Vortag unseres 3 tägigen Zweiradtrips in Ihrer Unterkunft in La Habana an. Dort haben Sie 2 Übernachtungen und können das nicht notwendige Reisegepäck bis zu Ihrer Rückkehr nach Havanna gut behütet und garantiert sicher dort stehen lassen. Wir reisen mit leichtem Handgepäck, was leicht bedeutet, ist für jeden Individuell zu entscheiden.

Optional:
Option 1: Nach unseren 3 Tagen einen weiteren Tag E-Bike in und um Havanna mit Übernachtung im gleichen Casa wie in der Anreisenacht. Unsere Ruta – Bahia de la Habana – Dazu gehört ein wenig Havanna Viejá, Regla, Guanabacoa, Cojimar, vielleicht eine ziemlich  Deutsche Currywurst, El Cristo, El Morro, La Cabaña de Fortalezza, Lanchitas, der Malecon, ein wenig Hemingway uvm. Inkl. einer weiteren Übernachtung mit Frühstück, einem Mittagessen mit 2 Getränken und natürlich einem e-Bike mit Helm und Bremsen für 119 € p.P. im DZ und 149 € p.p. im EZ.

Option 2: Sollten Sie sich nicht zum Sozius für die Endurotour berufen fühlen, dann können Sie die Tage während Ihre andere Hälfte mit der BMW unterwegs ist auch mit uns auf dem e-Bike in Havanna und Umgebung als Intensivtour verbringen. Der erste Tag gemeinsam mit der anderen Hälfte, danach ein Tag Havanna Campo und ein Tag Vamos a la Playa inkl. dem Strandabhängen in Santa Maria neben dem e-Bike. Also 3 Übernachtungen mit Frühstück und Mittagessen sowie je 2 Getränken zu den Mahlzeiten sowie auch hier ein e-Bike mit Helm und Bremsen für 399 € p.P. im DZ und 459 € p. P. im EZ.

Option 3: Eine Zusatzübernachtung mit Frühstück am Ende des Rückreisetages der 3-Tages-Tour im gleichen Hotel bzw. Casa particular wie bei Anreise für 60 € p.P. im DZ und 90 € p.P. im EZ.

Option 4: Für die 2 Übernachtungen in Havanna ein 5 Sterne Hotel der Top Kategorie Aufpreis 300 € p.P. im DZ und 450 € p.P im EZ.

Höhepunkte

Plaza de Armas, Plaza Vieja, Plaza San Francisco de Asís, Casa del Perfume, Plaza de La Catedral, Tabakmuseum, Museo de Ron, Parque Central, El Capitolio, Paseo del Prado, Revolutionsplatz, Malecón, La Rampa, Vedado, La Guarida, Callejon de Hammel, Las Terrazas, Pinar del Rio, Vinales, Tabakstraße, Mogotes, Orchideengarten von Soroa, Baños de San Juan, Cueva de los Portales, San Diego de los Baños, Nationalpark “La Güira”, der Mirador “Los Jazmines”, Gran Cueva de Santo Tomás.

Preis pro Person in EUR
3 Tagestour  Kombi e-Bike und BMW-Enduro   
689 im DZ          739 im EZ


Option Beifahrer/Sozius für Grundprogramm 3 Tage
369 im DZ          419 im EZ

Option 1: Grundprogramm Plus 1 Tag e-Bike Havanna inkl. ÜF
799 im DZ          819 im EZ


Option 2: e-Bike 3 Tage in und um Havanna mit 3x ÜF
399 im DZ          459 im EZ

Option 3: Eine Zusatzübernachtung Havanna zum Ende der 3-Tage-Hauptreise
60 im DZ              90 im EZ

Option 4: Übernachtungsvariante Havanna 2 Nächte im 5 Sterne Hotel
300 im DZ          450 im EZ

Motorradhelm plus Handschuhe für 2 Tage
30


Im Preis eingeschlossen
  • Reiseleiter  (Englisch oder Deutsch und Spanisch, andere Sprachen auf Anfrage)
  • 1 Tag E-Bike mit Helm
  • 2 Tage BMW-Enduro
  • 3 Flaschen Wasser  (500ml)
  • 1 Mittagessen (inkl. 2 Getränke / Softdrinks)
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Anmerkungen
Bekleidung:
Tennisschuhe oder geschlossene Schuhe, Sonnenbrille, Sonnenschutz, Fahrradhelme haben wir für Sie.

Motorradhelm und Handschuhe möglichst mitbringen, da nur in eingeschränkter „Cubavariation“ gegen Aufpreis verfügbar.

Programmänderungen:
Museumsbesuche sind abhängig von den Öffnungszeiten.  
Revolutionsmuseum: Außenbesichtigung. Kein Eintritt eingeschlossen.

Programmänderungen möglich unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten der Museen.

Mittagesessen: Ort und Zeit können je nach Verfügbarkeit variieren.

Motorradführerschein erforderlich für BMW-Enduro-Tour


Treibstoff ist nicht inkludiert.

Im aktuellen 3 Tages-Programm ist keine Übernachtung zum Ende der Reise beinhaltet, sollten Sie eine Übernachtung benötigen, dann können wir das gerne für Sie arrangieren. Siehe Option 3!

Obligatorische Buchungsinformationen
Geschlecht:
Mann / Frau (inkl. Angabe, sollte es hinsichtlich Körpergewicht/grösse Besonderheiten oder körperliche Einschränkungen geben)

Kinder:
Es gibt kein Mindestalter, sondern eine Mindestgröße von 1,40m

Kinder-Anhänger und Sitz:
Für die ganz kleinen Bikers-to-be verfügen wir über einen Kinder-Anhänger oder Sitz: Max Körpergewicht: 25kg. Die Anhänger sind in der Stückzahl limitiert und immer auf Anfrage.

Wetter
Obwohl Cuba über 300 Sonnentage im Jahr hat, kann es auch mal einen heftigen kubanisch karibischen Schauer geben. Da dieser Regen eher Duschtemperatur hat, können wir nach dem Motto „biking in the rain“ mit oder ohne Poncho weiterfahren oder wir machen eine Getränkepause.

Stornobedingungen
  • 7 - 3 Tage vor Reisebeginn:   50%
  • 2 - 1 Tag vor Reisebeginn:     80%
  • No Show & Stornierung am gleichen Tag:  100%
Hinweise
Alle nicht explizit aufgeführten Leistungen sind nicht im Preis enthalten, auch keine Trinkgelder sowie alkoholischen Getränke außer Bier zu den Mahlzeiten.

Wir empfehlen den Reiseteilnehmern den vorherigen Abschluss einer Reise- unfall-, Reisekranken-, sowie Reisehaftpflichtversicherung. Für nicht durch Cubyke nachweislich verursachte Schäden der Teilnehmer übernimmt Cubyke keine Haftung. Alle Räder und Enduros sind immer in einem technisch einwandfreien Zustand.

Route

  1. Havanna
  2. Viñales
  3. Havanna